Wohnungsbau

... für andere ein Zuhause schaffen

  • Kegelhof 3 München Au-Haidhausen - Modernisierung 2.3 MB

    Modernisierung mit Aufstockung und Teilneubau eines Wohn- und Geschäftsgebäudes mit Tiefgarage. Der nördliche Baukörper samt Turm wird modernisiert und – in Übereinstimmung mit dem genehmigten Vorbescheid – um ein Stockwerk aufgestockt. Durch Absenkung des Erdgeschosses um ca. 1,20 m entsteht ein zusätzliches Souterraingeschoß. Das Gebäude entlang des Auer Mühlbachs entsteht als kompletter Neubau, eineTiefgarage verbindet das modernisierte Gebäude mit dem Neubau. Im modernisierten Gebäudeteil soll in den beiden unteren Geschoßen (EG und Souterrain) die GWG-Hausverwaltung Au / Haidhausen untergebrachtwerden. Im 1. und 2. OG, sowie Dachgeschoss befinden sich elf frei finanzierte Wohnungen mit Wohnungstypen von 1 Zi-Wohnungen bis 5 Zi-Wohnungen mit 50 m² bis 153 m². Im Neubau (L-förmiges Gebäude mit innenliegendem Treppenhaus) befinden sich im 1. - 3. OG Altenwohnungen mit Wohnungstypen von 1 Zi-Wohnungen für 1 Person bis 3 Zi-Wohnungen für 2 Personen. Im Ergeschoss wird hierfür ein Bewohnertreff mit Empfangsbereich geschaffen. Es sind 3 Wohnungen für Rollstuhlfahrer untergebracht. Das Gebäude wird komplett in konventioneller Bauweise errichtet. An die Konstruktion werden sehr hohe Anforderungen im Bezug auf Wärme-, Schall- und Brandschutz sowie Dichtigkeit der Gebäudehülle gestellt. Die Tiefgarage ist für 20 Stellplätze ausgelegt, oberirdisch können ca. 10 weitere Stellplätze angeboten werden. Erkundung von Leitungen, Ertüchtigung der beiden Brückenbauwerke für Baustellenzufahrt, Abbruch des Bestandsgebäudes am Auer Mühlbach, Teilabbruch des Bestandsgebäudes Nord mit Aussteifungsmaßnahmen, Baugrubenverbau im Auer Mühlbach mit Verschluss zum Bachbett.
  • Gräfstraße 125 - Neubau eines Wohngebäudes durch Baulückenschließung 4.1 MB

    Baulückenschließung mit einem Wohngebäude (17 Wohnungen) E + 3 + ausgebautes DG in konventioneller Massivbauweise. WDVS. Die gesamte Wohnfläche beträgt 1 547 m². Neubau einer Tiefgarage mit 25 Stellplätzen (Einfachparker). KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009). Fussbodenheizung. Fernwärmeanschluss.
  • München-Berg am Laim Gögginger- / Vinzenz-von-Paul-Straße - Neubau 2.1 MB

    Neubau von 54 Wohnungen mit Tiefgarage. Geschoßwohnungsbau (UG, EG, 1. + 2. OG, DG) nach den Richtlinien der Landeshauptstadt München für den geförderten Wohnungsbau. Energetische Bauweise nach EnEV 2009, Standard KfW-Energieeffizienzhaus 70, Anforderungen/ Förderrichtliniren FES (Förderprogramm Energieeinsparung) der LH München. 2-5-Zimmer- Wohnungen. Schwimmender Estrich als Heizestrich; Fenster EG-2.OG mit Wärmeschutzverglasung, Fenster DG mit Sonnenschutzverglasung, Ausführung gem. Schallschutz- u. EnEV-Nachweis. Fernwärmeversorgung. Aufzugsanlage. Tiefgarage mit natürlicher Entlüftung gem. Gutachten. Kosten und Termine wurden eingehalten.
  • Fernpaßstraße 36 - 42 in München - Neubau eines Wohngebäudes in Holzbauweise 1.0 MB

    Abbruch des bestehenden Gebäudes und Anbau am bestehenden Nachbargebäude. Neubau als 2-hüftiges Gebäude mit innenliegenden Treppenhaus, 3-geschoßig zur Hof- und 4-geschoßig zur Straßenseite. Geschoßwohnungsbau mit Tiefgarage. Geförderter Mietwohnungsbau mit ca. 35 WE, 1 - 4-ZimmerWohnungen. Alle Wohnungen barrierefrei nach DIN18025 Teil 2, davon 3 behindertengerecht nach DIN18025 Teil 1. Gebäude in kompletter Holzbauweise als KfW Effizienzhaus 40. Keller / TG, Treppenhaus und Aufzugschacht in Beton. Außen- und Wohnungstrennwände: vorgefertigte Holzrahmenkonstruktion. Decken: Brettsperrholzdecken. Sehr hohe Anforderungen an Wärme-, Schall- und Brandschutz sowie an Dichtigkeit der Gebäudehülle. Die einzelnen Elemente werden komplett mit Dämmung u. Fenstern (Holzfenster mit 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung) vorgefertigt geliefert und stockwerksweise verbaut. Solarenergie. Warmwasserbereitung wohnungsweise mittels Übergabestation. Elektroinstallation in einer vorgesetzten Installationsebene. Versorgung mit Kaltwasser u. Fernwärme zentral von Übergabestation. Kosten und Termine wurden eingehalten.
  • St.-Anna-Platz 3 in München - Umbau und Sanierung 1.2 MB

    Umbau u. Sanierung eines denkmalgeschützten mehrgeschoßigen Wohngebäudes für einen privaten Auftraggeber in Abstimmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde im Münchner Innenstadtbereich ohne Baustelleneinrichtungsflächen. Neue Kaltwasser-, Warmwasser und Heizungsinstallation in allen Geschoßen. Einbau von neuen Heizkörpern in allen Wohnungsräumen. Ausbau und Erneuerung aller Sanitärgegenstände. Neue Elektroinstallation mit Einbau eines Kabelanschlusses in allen Geschoßen. Einbau neuer Fußböden. Demontage des Aufzugs mit Abriss des Aufzugsmaschinenraums. Neuordnung des Aufzugsschachts u. Montage eines neuen Aufzugs. Vergrößerung der Öffnungen der Wohnungseingangstüren und Einbau neuer Türen. Sanierung des zentralen Treppenhauses mit Erneuerung des Treppengeländers. Erneuerung aller Fenster auf Straßen- und Hofseite. Renovierung der gesamten Fassade. Um- und Ausbau des 1. und 2. Dachgeschoßes mit Anpassung der Dachlandschaft an die neuen Erfordernisse unter Einhaltung der Brandschutzanforderungen.
  • Neubau - Ackermannbogen München: Therese-Studer-Str. 1+3 u. 5, 7, 9 1.0 MB

    Neubau von 62 Wohneinheiten mit Tiefgarage im innerstädtischen Bereich ohne Baustellen­einrichtungsflächen. Die Wohneinheiten wurden in Eigentums- und geförderten Sozialwohnungen unterteilt entsprechend den Förderrichtlinien der Landeshauptstadt München. Die Bebauung erfolgte nach dem ökologischen Kriterienkatalog der Landeshauptstadt München.
  • Müllerstraße 22 in München Neubau Wohn- u. Geschäftshaus 816 kB

    Neubau eines Wohn- u. Geschäftshauses mit Tiefgarage in der Münchner Innenstadt (in Kommunbebauung mit den Nachbargebäuden) ohne Baustelleneinrichtungsflächen. Vordergebäude EG - 6.OG mit Aufzugsanlage: Maisonetten, Split-Level, Penthouse und Gewerbeeinheit. Rückgebäude „Stadthaus“ EG - 4.OG mit Aufzugsanlage. Eingeschossige Tiefgarage mit 35 Stellplätzen. WDVS Holz-Aluminium-Fensterelemente mit Fassadenmarkisen. „Sky Frame“ - Wärmegedämmtes Aluminiumfassadensystem für Schiebefenster u. Festverglasungen mit Sonnenschutzverglasung u. ausstellbarer Gelenkarmmarkise. Glas- /Aluminumfassade mit Fenster- u. Türelementen mit Sonnenschutzverglasung. Ausführung nach ENEV 2009.